Emmee




• Steckbrief •


 ALLGEMEINES


Name:
Dreamfield's Escape the Ordinary "Emmee"
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 01.05.2021

Rasse: Miniature Australian Shepherd
Registrierung: MASCA
Farbe: blue merle c/w, red factored 

[Farbprofil: folgt]
Augenfarbe: blau/blau
Rute: lang
Größe: 38 cm
Gewicht: 8 kg

Gebiss: vollzahniges Scherengebiss
Züchter: Dreamfield Aussies

Entwicklung: *klick*

 

GESUNDHEIT


HD: A1 (Dr. Viefhues) 
ED: Grad 0 (Dr. Viefhues) 
OCD: frei (Dr. Viefhues) 
LÜW: Typ 0 (Dr. Viefhues) 

PL: Grad 0 

 
MDR1: N/N (frei durch Eltern - Gentest folgt)

DM: folgt

HUU: folgt

NCL: folgt

 

HSF4: N/N (frei durch Eltern - Gentest folgt)
PRA: N/N (frei durch Eltern - Gentest folgt)

CEA: N/N (frei durch Eltern - Gentest folgt)
CMR1: folgt


Augenuntersuchung (DOK, jährlich):

frei (letzte AU: 03.02.2023)
Herzultraschall (Collegium Cardiologicum): folgt

 

 


AUSBILDUNG

Grundausbildung

Agility-Basics

 

• Über Emmee •


Emmee... Drei Wörter, die sie am besten beschreiben, wären wohl: LIEB, FREUDIG, LEBHAFT.

Der kleine Hund, der so strahlt, dass sie alles erhellen kann... Man kann sie nur lieb haben. Emmee (gesprochen übrigens einfach "Emmi") ist die größte Frohnatur, liebt alles und jeden und muss es auch jeden wissen lassen. Küssend beschwichtigend läuft sie an anderen Hunden vorbei und kann auch in der Nähe von Menschen ihre Zunge nicht immer in sich behalten. Viel zu groß ist ihre Freude, wenn ihr jemand Aufmerksamkeit schenkt. Dabei ist sie immer vollkommen unterwürfig und würde es sich als Jüngste unseres kleinen Rudels nie wagen, irgendetwas, was die Großen bestimmen in Frage zu stellen. So ist es kaum verwunderlich, dass Emmee in ihrem Leben noch nie in einen Konflikt geraten ist. Bevor ihr das passiert, hat sie längst selbst zurückgesteckt. Das macht sie als Teil des Rudels sehr unkompliziert.
Menschen gegenüber zeigt sich Emmee sehr ähnlich. Ihr war es von Anfang an sichtbar unangenehm, wenn sie verbal Ärger bekommt. Sofort unterwirft sie sich und bricht ihr Verhalten ab. Dahingehend ist sie unglaublich weich und ich vergleiche sie immer mit dem Border Collie. Ihr Will-to-please ist riesig.

Emmee hat keinen Jagdtrieb, zeigt Dinge, die ihr unangenehm sind jedoch mit "wuffen" an. Ihre Aussie-typische Stimme hat sie also schon entdeckt.

Emmee hat ordentlich Hummeln im Po. Der kleine Flummi liebt es, mit ihren Hundefreunden zu rennen und toben. Selbstbewusst aber nicht übermütig rennt der kleine Winzling auch zwischen 10 großen Standard-Aussies rum, wird hin und her geschubst, wie Aussies das eben machen, und ist dabei das glücklichste Hundekind der Welt.  Im Agility flitzt sie schon jetzt ziemlich flott und ich bin gespant, wie ihre Zukunft aussieht. Ihr Körper ist wahnsinnig athletisch, ihr Arbeitswillen da und wir denken, dass durchaus einiges an Potential im Sport in diesem Hund steckt. An dieser Stelle berichten wir weiter, sobald Emmee regelmäßig arbeitet.